viokids.de Code & Design by Reinhardt · Werbung & Medien
Kopfbild02 seperator seperator seperator seperator seperator seperator Kontakt Kopfbild03
Schnuere

Machen Sie sich ein Bild von mir!

Ich bin Viola Maier,
41 Jahre und komme
aus Schorndorf.
Als Dozentin arbeite ich in
der Jugendtechnikschule,
den Volkshochschulen und
der Hector Kinderakademie.
Besonders freue ich mich
über mein eigenes
Unternehmen viokids.de.
  • Während der vier Jahre in der Schweiz
    übernahm ich selbstverantwortlich in einer
    Familie mit zwei kleinen Kindern (damals 2
    und 3 Jahre alt) nachmittags oder abends
    die Kinderbetreuung.
  • In Stuttgart vertiefte ich meine Kenntnisse
    durch ein einjähriges
    Kindergartenpraktikum im Merz-
    Kindergarten, welcher zum Merz-Internat
    gehört. Nachmittags begleitete ich die
    Schulkinder bei ihren Hausaufgaben.
  • In Fellbach betreute ich zwei Jahre in einer
    irisch-spanischen Familie zwei Kinder
    (damals 5 und 6 Jahre alt).
  • Beruflich war ich später als
    Industriekauffrau für eineinhalb Jahre in
    Barcelona tätig. Dort betreute ich in einer
    Familie zwei Kinder (damals 3 und 10
    Jahre alt).
  • Seit über zehn Jahren helfe ich in einer
    Stuttgarter Familie. Der Einstieg begann
    mit dem 30. Geburtstag der Mutter. Bei
    dem großen Fest mit vielen Kindern
    verschiedensten Alters übernahm ich die
    Kinderbetreuung. Ab diesem Tag wurde
    ich zum geschätzten "Babysitter". Die Kinder
    waren damals 1 und 3 Jahre alt.
Warum viokids.de?
Wie Sie meinem Lebenslauf entnehmen können,
habe ich schon viel mit Kindern jeden Alters
Freude gehabt. Diese Freude an der
Kinderbetreuung möchte ich für Sie und Ihre
Kinder einsetzen. Wir werden spielen, singen,
kreativ tätig und lustig sein.
Durch meine Beteiligung an Ihrem Fest können
die Erwachsenen und die Kinder den Tag
genießen. Mit dem abwechslungsreichen
Kinderprogramm vergeht die Zeit für Ihre Kids
wie im Flug.

Woher die Erfahrung im Umgang mit Kindern?
Seit meinem 14. Lebensjahr habe ich mir die
Kinderbetreuung zum "Hobby" gemacht.

  • Zwischen meinem 14. und 18. Lebensjahr
    hielt ich mich in den Sommerferien in
    England, Frankreich oder Spanien als
    "Babysitter" auf. Ich verständigte mich mit
    den Kindern dabei gut in ihrer Muttersprache.
  • Meine letzten vier Schuljahre verbrachte
    ich in einem Schweizer Internat. Für
    dieses Internat arbeitete ich in meiner
    Freizeit ein Konzept aus zur Gründung und
    Durchführung eines Waldorfkindergartens.
    Ein halbes Jahr später wurde mit der
    ersten Kindergartengruppe begonnen,
    in welcher ich einmal wöchentlich mitarbeitete.

Sicher ist sicher!
Um Ihrem Kind auch im "Fall der Fälle" optimal helfen zu können, besuche ich regelmäßig entsprechende Fortbildungen.

Kopfbild04
Kind Kopfbild05
Fuss01 Fuss02 Fuss03
 
Valid HTML 4.01  Valid CSS © 2018 | Alle Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne meine schriftliche Genehmigung nicht verwendet werden. Für Gästebucheinträge und verlinkte Inhalte übernehme ich keine Verantwortung.